Deckelfässer aus Kunststoff

20 l - 220 l

Deckelfässer sind Fässer, deren Fasskörper mit einem abnehmbaren Deckel und i. d. R. durch einen Spannring luftdicht verschlossen werden. Im Fassdeckel befindet sich eine Dichtung, i. d. R. ein Moosgummi-Ring oder eine PU-Dichtung. Kunststoffdeckelfässer eignen sich für die Lagerung und den Transport von Pulvern, Pasten, festen und flüssigen Stoffen. Wir bieten das Kunststoffdeckelfass auch mit einer Gefahrgutzulassung (UN Zulassung) für Feststoffe an, in einer 220 l Version auch für Flüssigkeiten.

 

Merkmale:

  • Deckel mit Dichtung und verzinktem Spannring (außenliegender Hebelverschluss) 

  • verwendbar z. B. für chemische Füllgüter; abhängig vom verwendeten Material und Einfärbung auch für Lebensmittel 

  • bauchige (runde) Form (R) oder zur besseren Palettenausnutzung palettengerechte (abgeflachte) Form (P) möglich

  • z. T. mit Griffmulden (G) oder Klappgriffen (K) (je nach Volumen)

  • Standarddeckel (ST) oder Einsteckdeckel (E) möglich

  • Schraubstopfen im Deckel möglich 
(z. B. 120 l, 150 l, 220 l Volumen)

  • einfache Entnahme und Befüllung aufgrund der großen Öffnung

  • UN-Gefahrgutzulassung für Feststoffe, im Volumen 220 l auch für Flüssigkeiten

 

Diese Übersicht zeigt Beispiele der möglichen Varianten. Weitere Produktinformationen erhalten Sie auf Anfrage.

10.jpg

Deckelfass 20 l

RSTK

HDPE

2.jpg

Deckelfass 20 - 60 l

RSTK

blau

HDPE

11.jpg

Deckelfass 120 l

RST

HDPE

4.jpg

Deckelfass 150 l

RST

HDPE

9.jpg

Deckelfass 20 - 60 l

RSTK

schwarz

HDPE

Deckelfass 60 l

RSTK

HDPE

120%2520l%2520Test_edited_edited.jpg

HDPE

Deckelfass 220 l

RST

HDPE

P7006.jpg

Deckelfass 30 l

RSTK

HDPE

PE-Deckelfass 30-60 l PSTG.jpg

Deckelfass 30 - 60 l

PSTG

HDPE

(25) PE-Deckelbehälter20-150 l.jpg

Deckelfass 60 l

PSTG

HDPE

Deckelfass 220 l

RST Gefahrgutzulassung für Flüssigkeiten

Zusatzinformation

HDPE