Umwelt, Klima und Materialmangement

Viele Wege führen zum Ziel

Mit unserer umfangreichen Erfahrung im Verpackungsmarkt arbeiten wir kontinuierlich an der Entwicklung nachhaltiger Verpackungslösungen, mit denen wir unsere Umwelt und die Ressourcen gleichermaßen schonen. 

Ohne die Leistungsfähigkeit der Produkte zu beeinträchtigen, minimieren wir Gewicht und Materialverbrauch der Teile, um dem Erhalt von Ressourcen und dem verantwortlichen Umgang mit unserer Umwelt Rechnung zu tragen. 

Zuverlässige, moderne Maschinen und hochwertige Rohstoffe und kurze energiesparende Transportwege ermöglichen effiziente Produktionsabläufe zu reduzierten Energiekosten.

Nachhaltige Kunststoffverpackungen

Unsere modernen Technologien und das ausgereifte Design unserer Verpackungen ermöglichen es, deren Gewicht möglichst gering zu halten. Damit reduzieren wir Materialverbrauch und Kosten.

Wir denken, dass Verpackungen und deren Werkstoffe mehrmals verwendet werden sollten. Alternativ zu herkömmlichen Kunststoff bieten wir deshalb 

  • Kunststoffverpackungen aus PCR-Material 

  • Kunststoffverpackungen aus Green PE 

  • Kunststoffverpackungen aus R-PET

  • Kunststoffverpackungen aus fertigungs-eigenem Recyclat

an.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Energiemanagementsystem durch 

ISO 50001

Verpackungen können nur unter dem Einsatz von Energie hergestellt werden. Mit dem Energiemanagement-system nach ISO 50001 drehen wir jedoch kontinuierlich an mehreren Stellschrauben um unsere energiebezogene Leistung ("energy performance") kontinuierlich zu verbessern. 

Das heißt unter anderem, dass für jeden Standort konkrete Energieziele gesetzt und Energieflüsse gemessen sowie die organisatorischen und technischen Abläufe optimiert werden. Zuverlässige, modernste Maschinen, hochwertige Rohstoffe und kurze energiesparende Transportwege ermöglichen effiziente Produktionsabläufe zu reduzierten Energiekosten.

Verpackungsstahl: ein ökologischer

Top-Performer

Verpackungsstahl ist ein Multitalent, das leicht, ästhetisch, beständig und in der Betrachtung des kompletten Life-Cycles als ökologischer Top-Performer auffällt. Er ist unendlich recycelbar. Er wird aufbereitet und als hochwertiger Stahlschrott dem Recycling im Stahlwerk zugeführt. Das Ergebnis ist Stahl mit stets gleichbleibender, hoher Qualität. Ohne die Leistungsfähigkeit oder das Design der Produkte zu beeinträchtigen, sind wir bestrebt, Gewicht und Materialverbrauch der Teile zu minimieren und somit dem Erhalt von Ressourcen und dem verantwortlichen Umgang mit unserer Umwelt Rechnung zu tragen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Kurze Transportwege ab drei deutschen Standorten 

Verpackungen sollten aus Ihrer Nähe kommen, nicht aus tausenden Kilometern Entfernung. Wir fertigen und produzieren in drei Werken in Deutschland: in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz. So reduzieren wir Transportkosten und CO2- Ausstöße. 

Wir bieten Transporte per firmeneigener LKW, per Spedition oder per Bahn an. LKW-Transporte können auch auf Wechselbrücken erfolgen.  

IK Initiative "Null Granulatverlust" 

Wir leisten unseren Beitrag, um Meere und Gewässer sauber zu halten. In unserem Unternehmen sorgen wir  dafür, das Verschütten von Granulat zu vermeiden. Wir stellen sicher, dass einmal verschüttetes Granulat nicht in die Umwelt gelangt. Dafür haben wir in unseren Betrieben die nötigen technischen und organisatorischen Voraussetzungen geschaffen. Weiterlesen

Siepe GmbH

www.siepe.net

Fax: +49 2273 569-0

E-Mail: info@siepe.net

Werk Sindorf

Hüttenstraße 185

D - 50170 Kerpen

Telefon: +49 2273 569-20

Werk Staßfurt

Industriestraße 25

D - 39418 Staßfurt

Telefon: +49 3925 8011-20

Fax: +49 3925 8011-29

Werk Eisenberg

Siemensstraße 2A

D - 67304 Eisenberg

Telefon: +49 6351 1312-20

Fax: +49 6351 1312-33

icons8-linkedin-500-2.png
  • Facebook

© 2020 Siepe GmbH - All rights reserved | Impressum | Datenschutz | AGB | Jobs | Rechtliche Hinweise | Links & Downloads