Spundfässer aus Stahl

216,5 l (entspr. 55 Gallonen) - 225 l

Spundfässer sind nicht mit einem abnehmbaren Deckel ausgestattet, sondern haben fest aufgefalzte Ober- und Unterböden. Der Oberboden ist mit einer oder i. d. R. mit zwei Spundverschraubung/-en versehen.

 

Merkmale:

  • innen roh (unbehandelt, nicht lackiert), wahlweise mit einfachem Korrosionsschutz oder füllgutbeständig lackiert

  • geschweißte Längsnaht

  • Außenlackierungen in unterschiedliche Farben möglich

  • Siebdruck und Lithografie auf Mantel möglich

  • mit UN-Zulassungen für flüssige Gefahrgüter

  • Verschlüsse G2 und G3/4 im Oberboden

  • Mantelspund G2 im unteren Drittel möglich 

Diese Übersicht zeigt Beispiele der möglichen Varianten. Weitere Produktinformationen erhalten Sie auf Anfrage.