Werkstoffneutrale Beratung
Gefahrgutbild.jpg

Wert- und Reststoffe entsorgen

Verpackungslösungen für die Entsorgungswirtschaft

Unterschiedliche Arten von Reststoffen erfordern

unterschiedliche Verpackungen. Von entflammbaren und brennbaren Substanzen sowie anderen gefährlichen Materialien können Gefahren ausgehen, während sie gesammelt, transportiert oder entsorgt werden.

  • Entgasungseinrichtung möglich

  • für flüssige und feste Füllgüter geeignet

  • mit UN-Gefahrgutzulassung

  • thermische und stoffliche Verwertung

  • auch kleine Abnahmemengen möglich

Schutz und Sicherheit

Verpackungen aus Metall und Kunststoff

Bei uns finden Sie für zahlreiche Abfallstoffe zuverlässige Behälter, um diese Risiken zu reduzieren.

Durch besondere Aufdrucke oder Lackierungen können wir Gefahrgüter nach Ihren Wünschen mit Hilfe

von Warnhinweisen erkennbar machen. Dabei erfüllen viele unserer Produkte die Anforderungen der

UN-Gefahrgutzulassungen und entsprechen gleichzeitig verlässlicher „Made in Germany“-Qualität.

Die Entsorgungswirtschaft profitiert von den zunehmenden Bestrebungen zum Recycling. Mit unseren

Behältern aus Post-Consumer Recycled Plastic (PCR) und PE aus nachwachsendem Rohstoff sind wir auch in diesem Bereich gut aufgestellt.

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Verpackungen und unserer Logistikdienstleistungen.

Wir stellen Ihnen gerne unsere verschiedenen Werkstoffe vor und beraten Sie bezüglich Ihrer Verpackungen.

Sprechen Sie jetzt unser Verkaufsteam an!

Tel. 02273 569-26

verkauf@siepe.net